Wesenberg

Wesenberg

An der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommerns zu Brandenburg findet man Wesenberg, einen mit den Ortsteilen Wesenberg und Klein Quassow staatlich anerkannten Erholungsort. Das Städtchen in der Mecklenburgischen Seenplatte umgeben mehrere Seen, die Kanäle miteinander verbinden. Ringsum finden sich die unberührten, waldreichen Landschaften des Müritz-Nationalparks.

Auf einen Blick

Region:
Seenplatte
Karte:
Website

Mehr als schöne Aussicht

Von der Mitte des 13. Jahrhunderts errichteten Turmhügelburg Wesenberg stehen heute nur noch der Fangelturm sowie Reste der einstigen Wehrmauer. Dennoch gilt die Anlage auf einer Anhöhe im Nordosten der Stadt als Wahrzeichen des Erholungsortes Wesenberg. Ein Abstecher auf den Turmhügel lohnt sich. Die Aussichtsplattform im Turm gibt den Blick frei auf den Ort und weit in die umliegende Landschaft. Dazu bekommt man in der Touristinformation auf dem Burggelände interessante Tipps dazu, was der Erholungsort Wesenberg und Umgebung Interessantes an Ausflugszielen und Veranstaltungen zu bieten hat. Darüber hinaus befindet sich auf dem Areal eine Heimatstube, die ur- und frühgeschichtliche Fundstücke sowie Ausstellungen über die Geschichte von Forst- und Fischereiwesen in der Gegend zeigt. An Sehenswertem bietet Wesenberg außerdem die gotische St.-Marien-Kirche südwestlich des ebenfalls sehenswerten Marktplatzes sowie ein Museum für Blechspielzeug und mechanische Musikinstrumente.

Bewegung zu Wasser

Von der Burg aus rückt die Marina Wesenberg am Woblitzsee ins Blickfeld. Der Sportboothafen eignet sich ideal als Ausgangspunkt für Kanu- oder Bootstouren, schließlich durchfließt die Havel den See, sodass eine direkte Verbindung zur Oberen Havel-Wasserstraße besteht. Dazu führt der Kammerkanal vom Woblitzsee zum Zierker See bei Neustrelitz. Ein passendes Boot, Kanu oder sogar Floß bekommt man in den örtlichen Verleihstationen.

Reizvolles Umland

Gelegen am Rande der Deutschen Alleenstraße und unmittelbar am Müritz Nationalpark strotzt der Erholungsort Wesenberg nur so vor reizvollen Ausflugszielen mit Wander- und Radwegen. Nicht versäumen sollte man einen Abstecher in den Findlingsgarten am Ortsrand Richtung Wustrow, der Gesteinsbrocken versammelt und auf Tafeln erklärt, wie Gletscher während der Eiszeit diese riesigen Steine in die Gegend schoben.

Kontaktinformationen

Touristinformation und Stadt Wesenberg
Burg 1
17255 Wesenberg
Tel.: +49 (0)39832 20621
Fax: +49 (0)39832 20383
E-Mail: info@klein-seenplatte.de

Burganlage Wesenberg mit Fangelturm

Burganlage Wesenberg mit Fangelturm

Burganlage mit Heimatstube und Ausstellung über Fischerei und regionale Geschichte, Touristinformation, öffentlicher Internetzugang, bundesweiter Ticketservice

Kontakt

Burganlage Wesenberg mit Fangelturm

Burg 1
17255 Wesenberg
Findlingsgarten Wesenberg

Findlingsgarten Wesenberg

Wesenberger Findlingsgarten - er befindet sich an der Alleenstraße südlich am Stadtrand in Richtung Wustrow

Kontakt

Findlingsgarten Wesenberg

Wustrower Chaussee 2
17255 Wesenberg
Touristinformation Wesenberg

Touristinformation Wesenberg

Der anerkannte Erholungsort Wesenberg befindet sich in der Naturerlebnisregion Mecklenburgische Kleinseenplatte. Neben unberührter Natur gibt es auch bauhistorische Denkmäler zu erleben. Die Mitarbeiter/innen der Touristinformation helfen Ihnen gern bei der Organisation und Gestaltung Ihres Aufenthaltes in der Region.

Kontakt

Touristinformation und Stadt Wesenberg

Burg 1
17255 Wesenberg