Zufriedener und selbstbewusster durch kosmetische Korrekturen

Nein, wir müssen nicht perfekt sein. Oft sind es gerade die vermeintlichen Makel, die uns für Partner, Familie oder Freunde unverwechselbar einzigartig machen. Doch bei langanhaltender Unzufriedenheit und starken Differenzen zwischen Wunsch- und Selbstbild bietet die kosmetische Chirurgie vielfältige Möglichkeiten. Faltenbehandlung, Hautstraffung, Fettabsaugen, Brustformungen, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung oder Korrekturen an Lippen, Schlupflidern und Nase sind für viele Menschen die Chance, ihr Selbstwertgefühl wiederzugewinnen.

Ganz ohne chirurgische Hilfe kann das Aussehen aber auch schon durch die äußere Anwendung verschiedener natürlicher Heilmittel und naturkosmetischer Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern verbessert werden. In Mecklenburg-Vorpommern bieten renommierte Einrichtungen solche ästhetischen Behandlungen an. Gönnen Sie sich hier einen Urlaub, um sich zu erholen und ein neues Lebensgefühl zu genießen.

Anti-Aging mit Algen, Kreide und Moor

Der Ostseeurlaub eignet sich für eine besondere Anti-Aging-Kur. Die heimischen Naturprodukte Algen, Kreide und Moor enthalten Inhaltsstoffe, die pflegend und bereichernd wirken. Durch die kosmetischen Anwendungen wird die Haut mit Feuchtigkeit verwöhnt und mit Nährstoffen versorgt. Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe verleihen ein strahlendes Aussehen. So lässt sich den Zeichen der Zeit im Urlaub ein Schnippchen schlagen.

Algen speichern die Kraft des Meeres. In Kosmetikprodukten können sie vielfältige Wirkungen entfalten. Die in Algen enthaltenen Proteine straffen die Haut und spenden Feuchtigkeit. Die hohe Konzentration von Zink, Magnesium und Kalium wirkt sich positiv auf die Zellerneuerung aus. Algen dienen zudem einer ausgewogenen Ernährung. Sie besitzen einen hohen Anteil an Jod, Zink und den Vitaminen A, C, E und B12.

Die Rügener Heilkreide steht für natürliche Gesundheit. Als weißes Gold der Ostsee bezeichnet, wird die Heilkreide auf Deutschlands größter Insel aus regionalen Kreidevorkommen gewonnen und als natürliches Wellness-Produkt für Urlaubsgäste genutzt. Warme Kreideanwendungen entspannen die Muskulatur und helfen den Alltagsstress zu vergessen. Patienten mit Hautproblemen wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Akne erfahren durch die Kreide häufig eine Linderung ihrer Beschwerden. Zudem wird die Heilkreide für Teil- und Ganzkörper-Peelings eingesetzt.

Moorbäder und Moorpackungen werden in Mecklenburg-Vorpommern seit vielen Generationen bei Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Hautproblemen angewandt. Die Wirkkraft im Bereich der Kosmetik wird derzeit neu entdeckt. Der saure pH-Wert unterstützt die Regeneration des natürlichen Säureschutzfilmes der Haut. Die im Moor enthaltenen Öle, Fettsäuren und Lipoide dringen tief in die Haut ein und sorgen für ein entspanntes Hautgefühl. Daher bieten die Moorpackungen vor allem bei Hautproblemen wie Akne oder Schuppenflechte eine gesunde und natürliche Alternative zu chemischen Wellness-Produkten.