Müritz Klinik
Gesund werden. Gesund bleiben.

Die hochmoderne Müritz Klinik, die 1997 erbaut wurde, besticht nicht nur durch ihre idyllische Lage und den hohen Erholungswert. Die medizinischen Funktionsräume und der großzügige Bäder- und Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Therapiebecken bieten alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Massnahme.

Die Sporthalle, Gymnastik- und Übungsräume, unsere beliebte Lehrküche sowie diverse Seminar- und Therapieräume runden das Angebot ab. In der Cafeteria, der Bibliothek, dem Casino (unserem großzügigen Vortrags- und Veranstaltungssaal) und den vielen Ruhe- und Erlebniszonen finden unsere Patienten und Gesundheitsgäste alle Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt.

Hinweise zur Verpflegung

Im Speisesaal erwarten Sie jeden Tag verschiedene kulinarische Mittagsmenüs zur Auswahl. Auch das vielseitige Frühstücks- und Abendbuffet trumpft mit gesunden Leckereien auf und lässt keine Wünsche offen.

Müritz Klinik
© Müritz Klinik

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 227
  • davon EZ: 227
  • Anzahl Betten: 240
  • Behindertenfreundlich
  • Kartenzahlung möglich
  • Internet vorhanden
  • Parkplatz vorhanden
  • Schwimmbad vorhanden
  • Sauna vorhanden
  • Weitere Sprachen: Englisch, Georgisch, Russisch, Französisch, Griechisch
Logo Müritz Klinik

Müritz Klinik

Müritz Klinik
Am Seeblick 2
17192 Klink
Tel.: +49 (0)3991 740-0
Fax: +49 (0)3991 740161
E-Mail: info@mueritz-klinik.de

Website

Die Müritz Klinik deckt mit ihren medizinischen Fachbereichen Orthopädie/ Rheumatologie, Kardiologie, Urologie und Onkologie, Gastroenterologie, Transplantationsvor- und -nachsorge sowie Dialyse ein breites Spektrum in der Prävention und Rehabilitation ab.

Zur Qualität des Rehabilitationsprozesses in der Müritz Klinik gehören die medizinische, therapeutische und pflegerische Betreuung, die Vor- und Nachsorge, die Ausstattung mit notwendigen Hilfsmitteln, die Vorbereitung der häuslichen und familiären Versorgung, die Miteinbeziehung des gesamten sozialen Umfeldes des Patienten, die gesundheitsbildenden Maßnahmen ebenso wie auch das Ambiente der Klinik, die Qualifikation, Freundlichkeit und Zuwendung der Mitarbeiter.

Die medizinische Rehabilitation ist hier darauf gerichtet, krankheitsbedingte Störungen von Fähigkeiten und sozialen Beeinträchtigungen zu beseitigen oder abzumildern. Das Ziel ist die Stärkung bzw. die individuell bestmögliche Wiederherstellung der Gesundheit, der Lebensqualität und der Leistungsfähigkeit für die Teilnahme am Arbeitsleben und gesellschaftlichen Leben im Alltag.

Fachgebiete

  • Orthopädie/ Rheumatologie
  • Kardiologie
  • Urologie und Onkologie
  • Gastroenterologie
  • Transplantationsvor- und -nachsorge
  • Dialyse & Feriendialyse
  • ambulante Therapie und EAP (erweiterte ambulante Physiotherapie).

Kostenträger

Es besteht ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V mit den Verbänden der gesetzlichen Krankenversicherungen sowie ein Belegungsvertrag mit der Deutschen Rentenversicherung für den Indikationsbereich Urologie und Onkologie. Die Klinik erfüllt die Voraussetzung der §§ 6 und 7 der Beihilfeverordnung und ist deshalb beihilfefähig.

Indikationen

Im Bereich Orthopädie beinhaltet die Rehabilitation postoperativer und posttraumatischer sowie degenerativer Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates mit den Schwerpunkten Endoprothetik von Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenken, Wirbelsäulenoperationen und komplexen unfallchirurgischen Eingriffen sowie Amputationen, auch bei noch erforderlichem Wundmanagement.

Der Fachbereich Kardiologie betreut Patienten mit kardio-vaskulären Erkrankungen (insbesondere nach akutem Koronarsyndrom) und nach Herz- und Gefäßoperationen aber auch für Patienten mit ausgeprägten Risikofaktoren bzw. Risikoerkrankungen. Der urologische und onkologische Fachbereich behandelt Patienten mit Nieren-, Harnblasen-, Prostata-, Hoden- und Peniserkrankungen sowie psychosomatische Erkrankungen mit urologischem Beschwerdekomplex.

Das Indikationsspektrum der Abteilung Transplantationsmedizin beinhaltet die Vorbereitung auf eine bevorstehende Transplantation bzw. Lebendspende sowie Maßnahmen nach der Transplantation für den Empfänger und den Lebendspender.

Diagnostik

  • B-Bild-Sonographie mit farbkodierter Duplexsonographie
  • PAD-Test (Vorlagentest zur Objektivierung Urinverlust)
  • Miktionstagebuch
  • Uroflowmetrie (Harnstrahlmessung)
  • EMG des Beckenbodens (Messung Muskelspannung)
  • Urinstreifentest (semiquantitative Urinauswertung)
  • Ruhe-EKG, Langzeit-EKG und Langzeit-RR
  • Fahrradergometrie
  • Gehstreckentest
  • Einsatz verschiedener Fragebögen.

Therapien

Aufgrund der Untersuchungsergebnisse kann Ihre Erkrankung umfassend beurteilt werden. Auf dieser Grundlage werden gemeinsam mit Ihnen zusammen die Zielvereinbarungen erarbeitet und die Therapieziele festgelegt. Unter der Leitung erfahrener Fachärzte behandelt Sie ein Team aus Physio-, Ergo-, Ernährungs- und Sporttherapeuten, Pflegekräften, Psychologen, Sozialberatern und Masseuren.

Zertifizierungen

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und den Grundsätzen der DEGEMED.

Weitere Leistungen

  • Selbstzahlerangebote vorhanden
  • Stationäre Behandlungen
  • Ambulante Behandlungen
  • Anschlussheilbehandlungen möglich
Touristinfo Klink

Touristinfo Klink

Untergebracht im Torhaus, direkt an der Zufahrt zum Schloss, wird in der Touristinfo kompetente Beratung und eine Quatiervermittlung angeboten.

Kontakt

Touristinfo Klink

Schlossstraße 1
17192 Klink
Kells Müritzer Bauernmarkt

Kells Müritzer Bauernmarkt

Entdecken Sie an der Müritz Kultur und Tradition. Wir bieten Ihnen Geschmackserlebnisse, wie Sanddornprodukte, regionale Wurstspezialitäten, erlesene Teemischungen, verschiedene Weine und Honigsorten, Schokoladenerzeugnisse, Bonbons und noch vieles mehr an.

Kontakt

Kells Müritzer Bauernmarkt

Hafenstraße 3
17192 Klink