Mecklenburger ParkLand

Die Schätze des Mecklenburger ParkLandes 16 Herrenhäuser mit ihren Gärten und Parks – lassen sich gut zu Fuß, mit dem Pferd oder mit dem Fahrrad entlang des Schlösser- und Herrenhaus-Rundweges erkunden. Mit Mut, Ideen und Tatkraft sind heute viele Anwesen wieder das, was sie früher einmal waren: stilvolle und einladende Gästehäuser in intakter Natur. Die Hausherren teilen ihr Glück gern und heißen Gäste herzlich willkommen – für ein gemütliches Abendessen im Park, eine erholsame Nacht unterm Schlossdach oder eine genussvolle Woche in ländlich feinem Ambiente. Die Gastgeber bitten regelmäßig „Zu Tisch bei Freunden“ am historischen Herd, am Feuer im Park oder in unseren Gutshäusern.

Mecklenburger ParkLand
© Gartenroute MV
Logo Mecklenburger ParkLand

Mecklenburger ParkLand

Mecklenburger ParkLand

Dr. Christin Hannemann

Tel. 038221 – 81 290

Mobil  0151 – 22 60 88 61

Fax 038221 – 42 544

info@mecklenburger-parkland.de

 

Website
Gesundheitstage 2019

Gesundheitstage 2019

Schicht- und Wechseldienste, lange Arbeitstage und –wege, der Spagat zwischen Arbeit und Familie ist für die Gesundheit kein Schongang. Wer als Tausendsassa unterwegs ist, kleine Kinder hat oder Angehörige (intensiv) pflegt, kann von einem kontinuierlichen Schlafrhythmus oft nur träumen. Er kann auf Dauer zu Schlafbeschwerden führen, die die Leistungsfähigkeit mindern und das Risiko krank zu werden wachsen lassen.

Mecklenburger ParkLand

ab 420,00 €
p. P.

Salzmuseum Bad Sülze

Salzmuseum Bad Sülze

Das Salzmuseum präsentiert die Geschichte der Salzgewinnung aus der Sülzer Sole, die Kur- und Badegeschichte und zeigt einige andere Gewerke der Stadt. In zwei Sonderausstellungsräumen zeigen wir vier bis fünf Mal im Jahr Ausstellungen ganz anderer Art. Kinder und Erwachsene sind vor allem vom Fahren mit der Moorbahn begeistert.

Kontakt

Salzmuseum Bad Sülze

Saline 9
18334 Bad Sülze
Wanderführer Lutz Werner

Wanderführer Lutz Werner

Auf Schusters Rappen die Spuren der Vergangenheit im Recknitztal in einer einzigartigen Landschaft entdecken. Lutz Werner führt Sie zu Gutshäusern, Parks und Steinzeitzeugen. Die Naturschutzgebiete "Grenztalmoor", "Maibachtal" und "Unteres Recknitztal" bieten Ihnen Entspannung in unberührter Natur mit einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

Kontakt

Wanderführer Lutz Werner

Rosengarten 30
18334 Bad Sülze