Vorbeugen ist besser als heilen

Regelmäßiges Ausdauertraining ist eine gute Möglichkeit um die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems zu verbessern und damit eine hervorragende Methode um vielen Erkrankungen vorzubeugen. 

Unsere Gesundheit ist unser größter Schatz. Daher ist es wichtig, auch vorsorglich gut für sie zu sorgen. Maßnahmen zur vorausschauenden Vermeidung gesundheitlicher Probleme sind deshalb eine gute Investition in die Zukunft.

Im HanseDom Stralsund haben Sie viele Möglichkeiten um Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun. Eine wirklich gute Methode um Ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern ist kardiovaskuläres Training oder auch schlicht Ausdauertraining. Kardiovaskulär (kardio, griech. = Herz; vas, lat. = Gefäß) bedeutet, das Herz und das Gefäßsystem betreffend. Das kardiovaskuläre System wird auch Herz-Kreislauf-System genannt. Ausdauersportarten wie Schwimmen, Laufen und Radfahren, die das Herz und den Kreislauf über längere Zeit moderat und gleichmäßig belasten, werden auch als kardiovaskuläres Training bezeichnet.

Wofür ist kardiovaskuläres Training gut?

Kardiovaskuläres Training nimmt Einfluss auf viele Risikofaktoren, die für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verantwortlich sind. Dazu zählen unter anderem Übergewicht, Hypertonie (Bluthochdruck), erhöhte Blutzuckerwerte und erhöhte Lipidspiegel.

Regelmäßiges Ausdauertraining bringt viele gesundheitliche Vorteile: Die Atmung wird ökonomischer, der Blutdruck sinkt, der Ruhepuls verringert sich und das Herzschlagvolumen wird größer. Die Zahl der roten Blutkörperchen steigt an und das Thromboserisiko sinkt. Auch das Immunsystem profitiert vom regelmäßigen Training. Es werden mehr Antikörper gebildet und man ist besser vor Erkältungen und Infekten geschützt. Durch eine gesteigerte Durchblutung des Gehirns, wird die Konzentrationsfähigkeit erhöht und die Synapsenverknüpfungen verbessert. Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol werden reduziert, dadurch steigt die Stresstoleranz und die allgemeine Belastbarkeit verbessert sich. Außerdem wird das „Glückshormon“ Serotonin ausgeschüttet, was, wie der Name schon sagt, glücklich macht. Dadurch können auch Depressionen und Angstzustände gelindert werden.

Ideale Voraussetzungen für den Weg in eine gesündere Lebensweise

Im HanseDom Stralsund können Sie Ihren Weg in eine gesündere Zukunft starten mit dem geSUNDheits-Angebot „Cardiovascular training“. Das Programm beinhaltet eine Eingangs- sowie Abschlussuntersuchung und Sie werden während Ihres 10-tägigen Aufenthalts von Gesundheitsexperten begleitet. Zudem wird Ihnen ein auf Ihre persönlichen Leistungsparameter zugeschnittener Trainingsplan erstellt und Sie trainieren unter Anleitung. So haben Sie die idealen Voraussetzungen um die Motivation für eine gesunde Lebensweise zu finden.