Therapiekonzept für Körper und Seele

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Burnout oder Depressionen. Die Zahl der Fehltage auf Grund von psychischen Problemen hat sich in den letzten 20 Jahren verdreifacht. In den meisten Fällen ist eine kompetente Behandlung angeraten.

Die Limes Schlossklinik ist ein privates Akutkrankenhaus, das sich auf die Behandlung von psychischen und psychosomatischen Krankheitsbildern, sowie von stressbedingten Erkrankungen/ Stressfolgeerkrankungen spezialisiert hat.

Die naturbezogene Lage im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz bietet den Patienten einen Ort des Rückzugs und der Heilung. In den schützenden Räumen des historischen Schlosses fühlen sich die Patienten nicht wie in einem herkömmlichen Krankenhaus. In Kombination mit den hocheffektiven Behandlungsmethoden können sie so neue Kraftquellen für den Alltag finden.

Was bedeutet eigentlich „ganzheitlich“?

Die Limes Schlosskliniken wählen bewusst eine ganzheitliche Perspektive im Sinne der Systemmedizin zur Behandlung ihrer Patienten. „Ganzheitliche Medizin“ ist ein Sammelbegriff für Konzepte und Methoden im Bereich der Medizin, welche die Natur und den kranken Menschen in umfassenden Zusammenhängen betrachten und behandeln.

Neuere Konzepte der ganzheitlichen Medizin sehen den Menschen als strukturiertes, nach außen offenes System, dessen Teile in wechselseitiger Beziehung zueinander und zur Außenwelt stehen. Die Faktoren die hier auf den Menschen einwirken sind: die eigene Person, die soziale Umwelt (Mitmenschen, Gesellschaft), die natürliche Umwelt (Wasser, Boden, Luft, Klima), die künstliche Umwelt (Technik und Wissenschaften) und alles Übersinnliche (Religion, Glaube). So wird nicht nur eine exzellente medizinische Versorgung gewährleistet, sondern auch die Behandlungsmethode individuell an den Patienten angepasst.

Individuelle Behandlungsmethoden und innovative Konzepte

Indem sie regelmäßig auf die aktuellsten Forschungsergebnisse zurückgreifen, ermöglichen die Limes Schlosskliniken ein höchstmögliches Behandlungsniveau. Des Weiteren werden verschiedenste Behandlungsmethoden angeboten, die individuell auf die Patienten abgestimmt werden. Ob Einzel- oder Gruppentherapie, Kunst- oder Entspannungstherapie, jeder Patient kann eine für sich passende Therapie finden.

Besonderer Wert wird auf das einzigartige Sportkonzept „Sportare“ gelegt. Dieses Konzept verbindet Sport und Natur und lässt den Patienten seinen Körper wieder spüren.

In allen Therapien wird das Prinzip der Römer vermittelt, die den Limes als durchlässige Grenze unterhielten. Ein „Schutzwall“ für den eigenen Kulturraum, sprich den Körper und die Seele, aber auch transparent und durchlässig für alles Erwünschte.