SchlafGut, gesunder Schlaf im Sternenpark Mecklenburger ParkLand

Kennen Sie das auch? Sie liegen nachts stundenlang wach und grübeln, können nicht einschlafen oder wachen viel zu früh wieder auf. Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Auf Dauer können diese die Leistungsfähigkeit mindern und sogar krank machen.

Schicht- und Wechseldienste, lange Arbeitstage, kleine Kinder und Stress. Ein kontinuierlicher Schlafrhythmus ist für viele nur ein Traum. Ab und zu eine schlaflose Nacht zu haben ist normal. Wer jedoch mindestens drei Nächte pro Woche mehr als einen Monat lang nicht gut schläft, leidet medizinisch gesehen an einer Schlafstörung. Die Folgen können von verminderter Leistungsfähigkeit bis hin zu Herz-Kreislauf-Störungen oder Frühdiabetes reichen. Denn Schlaf ist für unseren Körper genauso wichtig wie Essen und Trinken.

Zu den Faktoren, die unseren Schlaf beeinflussen, gehören Licht und Lärm. Vor allem Licht spielt dabei eine große Rolle, da es unseren Hormonhaushalt regelt. Ist es dunkel, wird das Hormon Melatonin freigesetzt, das uns schlafen lässt. Wird es hell, setzt unser Körper das Stresshormon Cortisol frei, welches uns aufwachen lässt und durch den Tag bringt.

Gut Schlafen im Mecklenburger ParkLand

Über dem Mecklenburger ParkLand ist der Nachthimmel besonders dunkel, denn er wird nicht mehr als unbedingt nötig durch künstliches Licht erhellt. Dies ist nicht nur gut für Flora und Fauna oder für Sternengucker, es ist auch die ideale Ausgangslage für einen gesunden Schlaf. Mit dem Gesundheitsangebot SchlafGut können Gäste wieder zu erholsamen Schlaf finden. SchlafGut ist ein Vorsorge- und Erholungsangebot für ganzheitliche Schlafgesundheit unter Beachtung eines gesunden Biorhythmus. Bis zu 30 Gastgeber und Mitarbeiter/innen in den Guts- und Herrenhäusern sind zu Schlafberatern geschult worden. Darunter haben zwei ausgebildete Therapeuten die Zusatzausbildung zum Schlaftherapeuten absolviert.

In den Gutshäusern gibt es spezielle SchlafGut-Zimmer, die über eine besondere Ausstattung und Gestaltung verfügen. Neben der Schlafberatung durch die Gastgeber gibt es auch SchlafGut-Pauschalen als Trainings für ein ganzheitlich abgestimmtes Tages- und Nachtangebot unter Einbeziehung von Angeboten zur Bewegung, Entspannung, Ernährung, zum Lebensstil und gesunden Schlaf.

Schönheitskur im Schlaf

Was ausreichend Schlaf uns alles Gutes tut, darüber sammeln Wissenschaftler immer wieder neue Erkenntnisse. Unser Gehirn verarbeitet frisch aufgenommene Informationen intensiver, Gelerntes wird vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis verschoben. Auch am „Schönheitsschlaf“ ist was dran, denn wer regelmäßig gut schläft, kann auch leichter abnehmen, Wunden werden im Schlaf geheilt und Falten geschlossen. Zu geistiger und körperlicher Fitness kommen außerdem ein gestärktes Immunsystem, seelische Ausgeglichenheit und bessere Organ- und Stoffwechselfunktionen.

Das Angebot richtet sich an individuelle Gäste, aber auch an Gruppen, Mitglieder von Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Rentenversicherungen oder Unternehmen mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge für ihre Mitarbeiter/innen.