Entschleunigen Sie mit Ayurveda

Ayurveda gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Aber was macht diese indische Heilkunst so besonders? Wir waren im Gespräch mit der ayurvedischen Medizintherapeutin des Prora Solitaire auf Rügen. 

Ayurveda ist eine über 5000 Jahre alte Heilkunst aus Indien. Damit gehört die ayurvedische Massage zu den ältesten Massagetechniken überhaupt.

Ayurveda beschäftigt sich hauptsächlich mit Aufrechterhaltung der Harmonie von Körper, Geist und Seele. Es gibt drei Lebensenergien, die so genannten Doshas. Diese sind Pitta, das Feuer- oder Stoffwechselprinzip, Kapha, das Strukturprinzip und Vata, das Bewegungsprinzip. Bei einem gesunden Menschen befinden sich diese Energien im Gleichgewicht.

Schwerpunkt und Ziel ayurvedischer Behandlungen ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda „das Wissen vom gesunden Leben“ (Ayus = Leben, Veda = Wissen).

Nachdem sie zunächst 10 Jahre durch die Welt reiste, bei den Maya und den Aborigines war, und die Heilpraktiken der Völker studierte, ist Ilka S. Mueller heute ayurvedische Medizintherapeutin im Prora Solitaire auf Rügen. 

„Die Kunden wollen immer eine klassische Massage, damit sie auch etwas merken. Sie meinen, es hilft nur, wenn es auch schmerzt. Ayurveda bedeutet aber die ‚sanfte Kraft‘. Aus den sanften Massagen des Ayurveda sind diese etwas gröberen klassischen Massagen erst entstanden. Ayurveda hingegen ist eine sanfte Bewegung um etwas herum, mit liebenden Händen“ so Mueller.

Bei einer solchen Ganzkörpermassage, genannt Abhyanga, werden je nach Konstitution wärmende oder kühlende pflanzliche Öle verwendet. Diese werden mit sanften, streichenden Bewegungen über den ganzen Körper verteilt. Zu den zahlreichen positiven Wirkungsweisen der Massage gehören beispielsweise ein verbesserter Schlaf, eine gesunde Haut, die Entspannung, Erwärmung, Lockerung und Regeneration des Gewebes bis zu den Knochen.

Zusätzlich kann durch die streichenden Bewegungen ein starkes Gefühl von Geborgenheit entstehen. Mueller erklärt weiter: „Das Rausstreichen von negativer Energie ist ähnlich wie eine menschliche Umarmung. Es entsteht ein Gefühl von Wärme und Sicherheit und das ist das, was Ayurveda auch macht. Man entspannt und entschleunigt“.

Nach der Lehre des Ayurveda wird so „unverdautes“ (Kummer) auch auf psychischer Ebene „gelöst“. „Während der Massage kommuniziere ich mit den Kunden und bekomme dadurch Informationen über ihren Gemütszustand. Das ist mehr als die reine Massage - ich informiere die Kunden auch über Auffälligkeiten, die ich am Körper sehe. Meistens wird davor schon ein bisschen gesprochen und auch am Schluss der Behandlung gibt es einen kleinen Hinweis, wie es in der Zukunft weitergehen sollte, auch hinsichtlich der Ernährung und Bewegung“.

Frau Mueller ist sieben Tage die Woche von 8 bis 22 Uhr erreichbar und kann somit jederzeit eine ayurvedische Behandlung anbieten. Sei es eine Massage, eine Bewegungs- oder eine Ernährungstherapie.

Nehmen Sie sich eine Auszeit und entschleunigen Sie in einem der hochwertig und komfortabel ausgestatteten Apartments von NOVASOL im Prora Solitaire auf Rügen. Neben Wellnessbereich, Fitnessbereich und einem Innen-Schwimmbad laden in der Sommerzeit zwei großzügige Außen-Swimmingpools zum Schwimmen oder Abkühlen ein. Direkt vor der Haustür finden Sie den fantastischen Strand, der perfekt für erholsame Spaziergänge ist – eine Wohltat für Körper und Seele.

Vielen Dank an Frau Mueller für diese Informationen und das offene Gespräch!